Alles andere als nur eine Grammatik!

“Die Chemie der Grammatik”  ist ein Lehr- und Übungsbuch, ein Nachschlagewerk und gleichzeitig eine äußerst unterhaltsame Lektüre über das Leben in Frankreich.

Komplexe Strukturen der französischen Sprache werden wie chemische Formeln auseinandergenommen, um dann klar, wirkungsvoll, modern und ansprechend aufbereitet zu werden.

Die Regeln und die Beispiele sind speziell auf die Bedürfnisse der Deutsch-Muttersprachler zugeschnitten und weisen besonders auf deren potentielle Fehlerquellen hin.

Ganz nebenbei erfährt der Lernende  in den inhaltlich anspruchsvollen und informativen Übungen viel anhand einer Familie über die französische Lebens- und Arbeitsweise. Der Lernende wird so neugierig gemacht, dass die Aufgabe als Informationsquelle wahrgenommen wird.

Das Werk enthält einen Vokabelschatz von rund 3.500 Wörtern; die etwa 1.400 verwendeten Verben werden extra in einem alphabetischen Verzeichnis aufgeführt. Alle Beispiele sind ins Deutsche übersetzt.

Mit der beigefügten Lösungs-CD ist auch ein eigenständiges Lernen möglich!

“Die Chemie der Grammatik” eignet sich für Anfänger mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene

zum Selbststudium oder auch als Begleitbuch im Unterricht.

“Die Chemie der Grammatik” führt von der Kompetenzstufe A1 (elementare Sprachanwendung) bis zur Kompetenzstufe B2/C1 (kompetente Sprachverwendung) des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

Die Chemie der Grammatik: Grammaire du français moderne
von Claire Fuchs (Autor), Nathalie Gombert (Autor)
ISBN: 978-3-9816541-0-3
36,00€ (D), 336 Seiten

Leseprobe