Beziehungsmanagement: Wenn Deutsche und Italiener zusammenarbeiten

In Deutschland und Italien gibt es unterschiedliche Business-Kulturen. Diese äußern sich beispielsweise beim Small Talk oder bei der Meetingkultur. Mit gegenseitigem Verständnis können Deutsche und Italiener besser zusammenarbeiten.

Die meisten Deutschen assoziieren mit Italien Sonne und Strand, Kunst und Kultur, Mode und Fußball sowie gutes Essen und einen vorzüglichen Wein. Zwar sind ihnen auch Unternehmensnamen und Marken wie Fiat, Pirelli, Armani und Versace bekannt, doch nur wenige wissen, dass Italien mit einem Bruttoinlandsprodukt von 2,3 Billionen US-Dollar die siebtgrößte Industrienation der Welt ist (IWF, 2008).

Umgekehrt weiß man in Italien um die wirtschaftliche Stärke Deutschlands. Eher gering ist aber die Kenntnis der deutschen Lebensart sowie der jüngsten deutschen Geschichte. Insgesamt gilt: Das wechselseitige Bild ist eher von Klischees als von einer realen Kenntnis geprägt. Und dies obwohl zwischen Deutschland und Italien enge Kontakte bestehen – auch wirtschaftlich. Das zeigt bereits die Tatsache, dass Deutschland mit einem Exportanteil von fast 13 Prozent und einem Importanteil von fast 16 Prozent Italiens wichtigster Handelspartner ist.

(...)

Leave a Comment

Your email address will not be published.

We use cookies to give you the best online experience. By agreeing you accept the use of cookies in accordance with our cookie policy.

Scroll to Top